Lehrgangs-Information

Aktuell

Informationsveranstaltung zu den kommenden Lehrgängen Wien/Krems

Termin: Donnerstag 13.06.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Psychodramazentrum 1060 Wien, Dürergasse 14-16/6


Anmeldung: psychodrama@oeagg.at


Sie interessieren sich für das Fachspezifikum Psychodrama?
Bei der Infoveranstaltung bekommen Sie alle Infos rund um die Ausbildung zum/zur Psychodrama-PsychotherapeutIn und den kommenden Lehrgang in Wien/Krems (Lehrgangsstart am 26.10.2018).

Ihre Fragen werden ausführlich beantwortet, und anhand kleiner Übungen bekommen Sie Gelegenheit, die Methode Psychodrama kennenzulernen.

Referentinnen: Katharina Chalupsky und Sabine Kern (Psychodrama-Lehrtherapeutinnen)

Lehrgangsinformationen zum Downloaden

Lehrgangs-Informationen hier herunterladen (PDF)

Allgemeine Informationen

Die Fachsektion hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Donau-Universität Krems abgeschlossen und führt seit 2005 die Ausbildung als Universitätslehrgang. Dadurch erwerben die AbsolventInnen mit der Psychotherapieausbildung den akademischen Grad „Master of Science“ (Psychotherapie) bzw. „Akademische/r Psychotherapeut/in“, wenn keine Matura oder Studienberechtigung vorhanden ist. Der Abschluss der Ausbildung qualifiziert zur psychotherapeutischen Tätigkeit auf der Basis des Psychodramas sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting.

Anmeldung zum Fachspezifikum

ÖAGG/Fachsektion Psychodrama
Sekretariat: Lenaugasse 3, 1080 Wien,
Tel: +43 1 255 99 88
E-Mail: psychodrama@oeagg.at

Details:
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems,
Tel: 02732 893-2639
E-Mail: ingeborg.kreibich@donau-uni.ac.at,
www.donau-uni.ac.at/psymed

1. Aufnahmebedingungen

Bedingungen zur Zulassung zur Ausbildung sind der Abschluss des Propädeutikums, die Absolvierung eines Auswahlseminars und eines Einzelgespräches mit einer/m LehrtherapeutIn.

2. Aufnahmemodus

Das Aufnahmeverfahren besteht aus:

  • einem Psychodrama-Seminar (Zulassungsseminar), geleitet von einer/einem LehrtherapeutIn
  • einem Einzelgespräch mit der Lehrgangsbetreuung
  • positive Beurteilung durch diese zwei LehrtherapeutInnen
  • Ausbildungsvertrag mit der Fachsektion Psychodrama und der Donauuniversität Krems
  • Mitgliedschaft beim ÖAGG

3. Ausbildungsrahmen, -ablauf und -vertrag

Das Fachspezifikum wird von der Fachsektion in Kooperation mit der Donau-Universität Krems (DUK) in Form eines gemeinsamen Hochschullehrganges angeboten. Die Vermittlung der Wissensinhalte erfolgt zum Großteil in seminaristischer Form. Ausnahme sind die Monodrama-Lehrtherapie, die Einzelsupervision und die verschiedenen Zulassungs- und Abschlussgespräche. Nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrganges und aller fachspezifischen Ausbildungsschritte sowie der Abfassung einer Masterthese ist der/die StudentIn berechtigt, beim Ministerium um die Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste anzusuchen. Anschließend wird von der Donau-Universität-Krems der akademische Grad „Master of Science“ (Psychotherapie) bzw. die Bezeichnung „Akademische/r Psychotherapeut/in“ verliehen. Mit beiden Ausbildungsträgern wird ein schriftlicher Vertrag geschlossen, der auch die Vereinbarungen über Studiengebühren einschließt.

4. Curriculum

Informationen zu allen Curricula.
Die Mindestdauer des Masterlehrgangs ist mit 8 Semestern konzipiert.

 5. Lehrgangsbetreuung

MSc22

Mag.a Sabine Kern, MSc, sabine.kern@psychodramazentrum.at, 0699/10588878
Mag.Doris Nowak-Schuh, MSc, praxis@nowak-schuh.at, 0699/10816110

MSc 23

Hannelore Houdek, MSc, hannelore.houdek@gmx.at, 0676/757 59 25
Mag.a Doris Nowak-Schuh, MSc, praxis@nowak-schuh.at, 0699/108 161 10

MSc24

Mag.a Sabine Kern, MSc, sabine.kern@psychodramazentrum.at, 0699/10588878
Katharina Chalupsky, MSc,  chalupsky@gmx.at, 0699/105 47 38

MSc25

Mag.a Gerda Trinkel, MSc, gerdatrinkel@aon.at, 0664/515 54 49
Monika Wicher, MSc, monika.wicher@aon.at, 0664/14 05 750

MSc26

Katharina Chalupsky, MSc,  chalupsky@gmx.at, 0699/105 47 38
Christine Pichlhöfer, MSc, psychodrama@pichlhoefer.eu, 0699/11014483

MSc 27

Hannelore Houdek, MSc, hannelore.houdek@gmx.at, 0676/757 59 25

6. LehrtherapeutInnen

Hier gelangen Sie zum Verzeichnis der LehrtherapeutInnen.