Symposion 2021 – Vortragende

Katharina Novy, Mag.a Dr.in
Soziologin, Historikerin, Psychodramaleiterin. Tätig in der politischen Erwachsenenbildung und Fortbildung, als Trainerin und Beraterin in Zivilgesellschaft sowie im Sozial- und Bildungsbereich. Soziodrama-Seminare u.a. zu Themen wie „Widerstand und Anpassung“, „Politik mit der Angst“, „Selbstverständliche Demokratie?“, „Klimawandel und Wir“ sowie zu Gender und Diversitätsthemen. Leiterin des Programmbereichs „Gesellschaft im Dialog“ im Kardinal König Haus in Wien (in Bildungskarenz);  in Ausbildung zur Supervisorin.


Gerhard Hintenberger Mag.
Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis;
Lehr- und Publikationstätigkeit zu den Themen „digitale Medien“ und „Psychotherapie“
Publikationen (Auswahl):
Herausgeber des https://www.e-beratungsjournal.net
Hofer-Moser, Otto, Hintenberger, Gerhard, Schwarzmann, Melitta, De Dominicis, Rita & Brunner, Franz. (2020). Krisenintervention kompakt. Theoretische Modelle, praxisbezogene Konzepte und konkrete Interventionsstrategien. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Kühne, S. & Hintenberger, G. (2020). Onlineberatung und -therapie in Zeiten
der Krise. Ein Überblick
e-beratungsjournal.net – Zeitschrift für Online-Beratung und computervermittelte Kommunikation 16(1), 33-45.
Hintenberger, Gerhard. (2019). Prozessmodelle für die schriftbasierte Onlineberatung.
e-beratungsjournal.net – Zeitschrift für Online-Beratung und computervermittelte Kommunikation 15(1), 26-37


Stefan Kühne, MSc
Leiter der WIENXTRA-Jugendinfo
Lehr- und Publikationstätigkeit zu den Themen „Digitale Jugendarbeit“ und „Onlineberatung/-therapie“
Publikationen (Auswahl):
Herausgeber des https://www.e-beratungsjournal.net
Kühne, S. & Hintenberger, G. (2020). Onlineberatung und -therapie in Zeiten
der Krise. Ein Überblick
e-beratungsjournal.net – Zeitschrift für Online-Beratung und computervermittelte Kommunikation 16(1), 33-45.
Eichenberg, C. & Kühne, S. (20214). Einführung Onlineberatung und –therapie. München: Ernst Reinhardt.


Christoph Buckel

Diplom-Psychologe, Psychodrama-Leiter (DFP) und Soziodramatiker.
Seit 2011 arbeitet er selbstständig von Karlsruhe aus und seit vielen Jahren als interner Berater für Change Management bei der Deutschen Bahn AG. Er ist Mitgestalter des Psychodrama Instituts Freiburg/Heidelberg und Mitbegründer der Soziodrama Akademie. Er ist Mitautor des im Mai 2021 erscheinenden „Praxishandbuch Soziodrama“. Außerdem engagiert er sich für die Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (ZPS). www.soziodrama-akademie.de


Susanne Alpers

Fortbildnerin, Supervisorin/Coach, Visualisiererin, Lehrerin, Psychodramatikerin www.susannealpers.de


Claudia Bracht

Personalentwicklerin, Supervisorin, Trainerin, Heilpraktikerin, Psychodramatikerin. www.c-bracht-consulting.de


Gudrun Koch

Personalberaterin, Kommunikationstrainerin, Coach, Dipl.-Psych., Psychodramatikerin. www.gudrun-koch.de

Agnes Blahacek, BA, MSc,
Psychotherapeutin (Psychodrama) in freier Praxis in Wien. Ehemals Sozialarbeiterin in der Wohnungslosenhilfe und ambulanten Suchtberatung. Freie Trainerin für das Institut für Suchtprävention Wien und für den Arbeiter-Samariter-Bund Wien.


Markus Reisinger, Mag. (FH), MSc

Psychotherapeut (Psychodrama) in freier 
Praxis, langjährige Erfahrung als Sozialarbeiter und
 Betriebsratsvorsitzender in der Wohnungslosenhilfe und nunmehr tätig in der
 gewerkschaftspolitischen Erwachsenenbildung (Verband österreichischer gewerkschaftlicher Bildung).


Angelika Eisterer, Mag.a, MSc

Sozialarbeiterin, Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychodrama-Psychotherapeutin. Weiterbildungen in Notfallspsychologie und Traumatherapie. Langjährige Mitarbeit in der Akutbetreuung Wien und im Bereich Gewalt gegen Frauen. Mitarbeiterin im Verein FAIRTHERAPY (Gruppentherapie mit traumatisierten Menschen) und Psychotherapeutin in freier Praxis.


Kurt Fellöcker, Prof. (FH), MA, MSc, DSA

Psychotherapeut (Psychodrama), Lehrtherapeut und Lehrsupervisor im Fachspezifikum Psychodrama ÖAGG/Donauuniversität Krems.


Barbara Haid, Mag.a, MSc

Erziehungswissenschafterin, Psychotherapeutin, Psychodramatikerin, Weiterbildung in Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie,
Spezielle Psychotraumatherapie.
Angestellte Psychotherapeutin am Landeskrankenhaus Hall, Primariat B, Fachstation für Drogentherapie, Berufsgruppenvertreterin der PsychotherapeutInnen am Landeskrankenhaus Hall;
Freiberufliche psychotherapeutische Praxis in Innsbruck
Präsidiumsmitglied des ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie).


Gabriele Kastner, Dr.in, MSc

Psychologin, Psychodrama-Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis mit Schwerpunkt Traumatherapie und klinisch-psychologische Diagnostik; Berufserfahrung als Beraterin in frauenspezifischen Beratungseinrichtungen und als Univ.-Lehrbeauftragte u.a. für geschlechtsspezifisches Gesundheitshandeln und Psychotraumatologie.


Michaela Legl-Bruckdorf, B.A., MSc

Psychotherapeutin (Psychodrama), Soziologin, Weiterbildung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychodramatheater, langjährige Tätigkeit im ambulanten und stationären Suchtbereich, seit mehreren Jahren in freier Praxis.


Christof Mitter, BA, MSc

Psychodrama-Psychotherapeut, Sozialarbeiter, dipl. Pädagoge; in freier psychotherapeutischer Praxis, Schwerpunkt LGBTIQ und Sexualtherapie, in Wien tätig.


Doris Nowak-Schuh, Mag.a, MSc

Lehrtherapeutin für Psychodrama, Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin, Supervisorin und Coach
Leiterin des Weiterbildungsinstituts B3 in der Fachsektion Psychodrama/ÖAGG, Leiterin des B3 Weiterbildungslehrgangs „Psychodramatische Supervision“,
Beratungsprozesse im Einzel- und Teamsetting in Gesundheitseinrichtungen (Schwerpunkt Spitalswesen) und Wirtschaftsbetrieben. Führungskräftecoaching bei schwierigen Team-Lagen wie z.B. Mobbing; tätig in Wien


Hannes Goditsch, Mag., MSc
Psychotherapeut (Psychodrama) und Mediator in freier Praxis in Salzburg;
Psychotherapeut in den Salzburger Landeskliniken, Psychotherapiestation;
tätig u.a. als Seminarleiter und Lehrpraktiker in verschiedenen Mediationsausbildungen und als Ausbildner von Pflege- und Adoptiveltern in Salzburg;
Leitung von Psychodramagruppen; Grundberuf Jurist.


Eva Zauner, Mag.a
approbierte psychologische Psychotherapeutin (Psychodrama), klinische- und Gesundheitspsychologin
Fachpsychologin für Verkehrspsychologie, mehrjährige Fortbildung in Mediation, tätig in freier Praxis und psychosomatischer Rehabilitation


Karoline Hocheiter, Dr.phil.

Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Psychodrama) in freier Praxis. Lehrtherapeutin der Fachsektion Psychodrama im ÖAGG, 2006-2009 Ausbildungsleiterin. Brückenarchitektin zwischen Fachsektion Psychodrama im ÖAGG und Paris Lodron-Universität Salzburg.


Manuela Hofer-Hartnig, DSAin

Psychotherapeutin (Psychodrama), Paar- und Sexualtherapeutin, Leiterin der Weiterbildung Psychodrama-Sexual- und Paartherapie gemeinsam mit Wolfgang Hofer.


Wolfgang
Hofer, MSc
Psychotherapeut (Psychodrama), Paar- und Sexualtherapeut, Lehrtherapeut und Lehrsupervisor mit partieller Lehrbefugnis im Fachspezifikum Psychodrama ÖAGG/Donauuniversität Krems, Leiter der Weiterbildung Psychodrama-Sexual- und Paartherapie gemeinsam mit Manuela-Hofer Hartnig.
www.hoferpsychotherapie.at


Jacomien Ilbrink

CP, TEP in Ausbildung, ist gebürtige Holländerin, sie lebte von 1990-1995 in Wien.
Ausbildung zur Psychodramatikerin in den USA, New York und den Niederlanden.
Sie arbeitet in freier Praxis in den Niederlanden und ist spezialisiert auf die heilende Anwendung von Soziometrie.
Jacomien war vom 2010-2015 Vorsitzende des Belgisch-Niederländischen Verbandes für Psychodrama
Seit 2017 ist sie Vorsitzende der Psychodrama Association for Europe e.V. (https://www.psychodrama-for-europe.eu)
Siehe auch ihr Artikel im Lehrbuch Soziometrie (Hrsg. Christian Stadler):
Soziometrie – Heilen durch Verbindung. Eine Praktische Anleitung.Website: https://www.academyforinter-action.com


Susanne Maria Jäger, Mag.a phil.

Psychotherapeutin (Psychodrama) Erwachsenenbildnerin, Supervisorin, ausgebildete Lehrerin für Achtsames Selbstmitgefühl, langjährige Berufserfahrung als Psychotherapeutin in freier Praxis und im klinischen Bereich (Psychiatrisches Krankenhaus Hall i.T.), Lehrtherapeutin für Einzelselbsterfahrung, Bildungsmanagerin im Hospizbereich, Referentin für psychosoziale Themen (Kommunikation, Konflikt, Trauer, Trauma etc.), siehe auch www.kraftraum-therapie.at und www.achtsames-selbstmitgefühl.at.


Bärbel Kress, Dipl.-Kff.

Psychodrama-Leiterin, zertifizierter Business Coach mit eigener Coaching-Praxis in München und Schottland, Dozentin für Coaching und Psychodrama; langjährige Ausbildungsleiterin der Coaching Academy CIP; Berufliche Schwerpunkte: Einzel- und Teamcoaching, Führungskräfte Coaching, Coachingausbildung, Change Management Begleitung von Unternehmen; über 20 Jahre Erfahrung in Unternehmensberatung und Automobilindustrie.


Christine Pichlhöfer, MSc, DSAin

geschlechter- und kultursensible Psychodrama- Psychotherapeutin (Lehrtherapeutin mit partieller Lehrbefugnis, PD/ÖAGG). Fokusierung auf marginalisierte Gruppen. www.pichlhoefer.eu


Ioanna Psalti, Dr.
is trained in Sociodrama and integrates creative action methods to manage diversity and identity issues surfacing in multinational organizations. Originally from Greece, Ioanna is based in the UK and works as an organisational and strategy advisor across the European Union. https://dimeltd.com


Annick Wagner

als zertifizierter Coach und diplomiert in der Anwendung von Aktionsmethoden nach Dr. J.L. Moreno ist Annick Wagner Ausbildungsmanagerin für öffentliche Einrichtungen.
Mit einem französischen Ingenieurdiplom in Telekommunikation hat sich Annick während der letzten 25 Jahre dank ihrer diversen Managerpositionen in Kompetenzen, welche sich auf Teamarbeit spezialisieren, ausgebildet, um schließlich die Verantwortung zur Erstellung von Trainingskonzepten zu übernehmen. In ihrer Arbeit mit Managern, sowie ihren Teams, konzentriert sich Annick darauf, die Herausforderung der Zusammenarbeit in Teams klarzustellen und konstruktive Lösungen zu erarbeiten.
Als kollektive Intelligenzmoderatorin hat sie beschlossen von nun an auch bei dem ökologischen Wandel mitzuhelfen und sie bietet Workshops mit der „Arbeit, die wieder verbindet“ von Joanna Macy an.