Kinder und Jugendliche als Betroffene von häuslicher Gewalt

Häusliche Gewalt unterliegt einer eigenen Dynamik. Kinder sind davon in unterschiedlicher Weise betroffen, aber immer hat die erlebte oder miterlebte Gewalt Auswirkungen auf ihre Entwicklung und ihre Begegnung mit anderen. Verhaltensauffälligkeiten und Probleme dieser Kinder und Jugendlichen werden von HelferInnen im psychosozialen Netz oft nicht als Traumafolgen erkannt, erst recht nicht, wenn die Kinder „nur“ Zeugen waren.

Wir wollen an diesem Abend genau hinschauen, was diese Kinder und Jugendlichen von uns als PsychotherapeutInnen brauchen (bzw. nicht brauchen können).
ReferentIn: Mag. Karin Magrutsch und Renate Hochgerner, MSc

Ort: Cordial Theaterhotel, 1080 Wien, Josefstädter Str. 22

Info und Kontakt für Wien: Mag. David Mayrhofer, MSc, david.mayrhofer@gmx.at 

Anmeldung

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefon (optional)

Veranstaltung

Anmerkung


*Pflichtfelder