Weiterbildungscurriculum
Kinder - Jugendlichentherapie

Kinder und Jugendlichen (Psychodrama-)Psychotherapie

Kurzbeschreibung:

J.L. Moreno arbeitete in seiner frühen Schaffensperiode intensiv mit Kindern und deren Familien, in Kindergärten, Schulen und Erziehungsanstalten. In der Weiterbildung werden wichtige Rahmenbedingungen und Modifikationen für die psychodramatische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt.

"Es ist dem ganzen Kind auf den Leib geschrieben, in seinem Aktionshunger, wenn es die Dinge anschaut, wenn es den Dingen zuhört, wenn es in die Zeit hineinstürmt, wenn es sich in den Raum hinein bewegt, wenn es nach Gegenständen greift, wenn es lächelt und schreit..." J.L.Moreno 1955

Basierend auf dem Menschen- und Gesellschaftsbild sowie der Rollentheorie von J.L. Moreno wurde eine differenzierte Psychodrama-Psychotherapie für Kinder und Jugendliche entwickelt. Inhalte der Weiterbildung sind: die Rahmenbedingungen für die psychodramatische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Einzel- und im Gruppensetting; psychodramatische Entwicklungspsychologie und Entwicklungspathologie, sowie die altersadäquate Modifikation der Psychodrama-Techniken. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, eine theoriegeleitete altersangemessene Psychodrama-Therapie mit Kindern und Jugendlichen einzeln oder in der Gruppe durchzuführen.

Ziele und Zielgruppen

Das Weiterbildungscurriculum richtet sich an folgende Berufsgruppen: PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision.
Voraussetzung: Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen


Die AbsolventInnen werden befähigt, sowohl im Einzel- als auch Gruppensetting mit Kindern und Jugendlichen psychodramatisch zu arbeiten.

Curriculum

Arbeitsformen: Theoretische, methodische und praktische Weiterbildung

Stundenanzahl: Details siehe weiter unten

  • 200 Stunden in seminaristischer Form
  • 200 Stunden eigene psychotherapeutische Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Blöcke und Inhalte siehe Überblick weiter unter.
  • Grundlagen, Entwicklungspsychologie und Literatur
  • Einzel- und Gruppentherapie mit Kindern und Jugendlichen
  • Spezifische Entwicklungsstörungen und alters- und problemspezifische Settingfragen
  • Themenspezifische Selbsterfahrung und Supervision

Rahmen und Leitung

Gabriele Biegler-Vitek, MSc (Gesamtleitung)
Monika Wicher MSc, Mag. Thomas Sageder


Anmeldung bei: Gabriele Biegler-Vitek, 1030 Wien, Untere Viaduktstraße 57/5,
Tel.: 0664/460 24 78, Mail: g.biegler-vitek@aon.at

Anzahl der Plätze:12
Veranstaltungsort: Wien
Kosten: für die gesamte Weiterbildung: EUR 3.925.-
Einzelseminare auf Anfrage

 

Termine 2015-2017

Termine der Methodenspezifische Weiterbildung: Psychodramapsychotherapie mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen - durch Klick auf graue Fläche erweitern & ansehen

Titel (Curriculum, UE) Datum Rahmen Leitung Anmerkungen
Diagnostik und Indikationsstellung (3.1.3, 20) Selbsterfahrung (4.1, 10) 30.03.15 - 02.04.2015 Weiterbildung
Intensivtage
Biegler-Vitek
Wicher
Grundlagen der psychotherapeutischen Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen (3.1.1, 20) 04. - 05.06.2015 Wahlpflichtseminar
Ausbildung
Wicher
Entwicklungspsychologie und Entwicklungspathologie (3.1.3, 20) 23.-24.10.2015 Weiterbildung Sageder
Einzelpsychotherapie (Monodrama) mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen (3.2.1, 20) 26. - 27.02.2016 Wahlpflichtseminar
Ausbildung
Pruckner
Psychodrama-Gruppenpsychotherapie mit Kindern und Jugendlichen (3.2.2, 20) 03. - 04.06.2016 Wahlpflichtseminar
Ausbildung
Wicher
Selbsterfahrung (4.1, 10) 07.10.2016 Weiterbildung Wicher
Alters- und störungsspezifische Settingfragen (3.2.3, 10) Eltern- und Umfeldarbeit (3.2.4, 10) 13. - 14.01.2017 Weiterbildung Biegler
Literaturseminar (3.1.4, 10) 02.06.2017 Weiterbildung Sageder

Ort soweit nicht anders angegeben : Wien


Titel (Curriculum, UE) Datum Rahmen Leitung Anmerkungen
Supervision (4.3, 40) in den jeweiligen Ausbildungssupervisionsgruppen Ausbildung Biegler,
Pruckner,
Sageder,
Wicher

Mögliche Supervisionsgruppentermine:
  • Wien: 31.5.14 Sageder
  • Graz: 29.3.14, 17.5.14, 14.6.14, 30.08.14, 27.09.14, 18.10.14, 15.11.14, 13.12.14, 24.1.15 Wicher
  • Salzburg: 21.3.15 Sageder, 30.5.15 Pruckner

 


Weiterbildungscurriculum im Überblick

Curriculum der Weiterbildung - durch Klick auf graue Fläche ansehen

3.1.

Theoretische Weiterbildung

70 Stunden

 

 

 

3.1.1.

Grundlagen der psychotherapeutischen Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen (einschließlich ethischer und rechtlicher Grundlagen)

20 Stunden

3.1.2.

Methodenspezifische Entwicklungspsychologie und Entwicklungstheorie

20 Stunden

3.1.3.

Wahlpflichtseminar (methodenspezifisch) über spezifische Entwicklungsstörungen und Entwicklungspathologien

20 Stunden

3.1.4.

Literaturseminar

10 Stunden

 

 

 

3.2.

Methodische Weiterbildung

70 Stunden

 

 

 

3.2.1.

Monodrama (Einzelarbeit) einschließlich Diagnose- und Indikationsstellung

20 Stunden

3.2.2.

Gruppenarbeit einschließlich Diagnose- und Indikationsstellung

20 Stunden

3.2.3.

Wahlpflichtseminar (methodenspezifisch) über spezielle alters- und problemspezifische Settingfragen

20 Stunden

3.2.4.

Wahlpflichtseminar (Kennen lernen anderer Methoden)

10 Stunden

 

 

 

3.3.

Praxis

 

 

 

 

3.3.1.

Selbsterfahrung (themenspezifisch, psychodramatisch)

20 Stunden

3.3.2.

Psychotherapeutische Arbeit mit Säuglingen, Kindern und/oder Jugendlichen

200 Stunden

3.3.3.

Zugehörige Supervision (mindestens 1/3 der Stunden Einzel- und 1/3 der Stunden Gruppensupervision)

40 Stunden

 

 

 

 

 

 

 

 


direkt

Folder Weiterbildung Kinder und Jugendliche

Neue Termine der Kinder- Jugendlichentherapie - siehe hier

login

Lehrende